×

Frag mal!

Adriana Cassens (8) aus Bad Salzdetfurth fragt: „Wo hat der Rattenfänger die Kinder hingebracht?“

Es antwortet Viktor Meissner vom Hamelner Stadtarchiv: „Liebe Adriana, die Geschichte vom Rattenfänger ist zwar eine Sage, doch in jeder Sage steckt ein kleiner Kern Wahrheit. Was sie erzählt, hat sich aber so wohl nie zugetragen. Nach der Sage sollen die Kinder unweit des Basberges an der Straße nach Hannover in einer Höhle verschwunden sein. Noch vor dreihundert Jahren soll die Höhle vorhanden gewesen sein, so beschreiben es jedenfalls die alten Chroniken. Auch soll man zur Erinnerung an das Ereignis dort zwei Steine aufgestellt haben.

Heute nimmt man an, dass sich hinter der Erzählung von den Hamelner Kindern, die vom Rattenfänger aus der Stadt geführt werden, folgende wahrscheinliche Begebenheit verbirgt:

Im 13. Jahrhundert lebten im Osten des heutigen Deutschlands nur wenige

Menschen. Deshalb fehlte es zum Beispiel an Arbeitskräften. Bunt angezogene Werber zogen deshalb durch Hameln und machten Reklame für den Umzug in den Osten – zum Beispiel mit Trommeln und Pfeifen. Viele junge Hamelner wollten dann ihr Glück im Osten suchen. Diese ,Kinder der Stadt‘ wurden also sozusagen vom Pfeifer – so wird der Rattenfänger bis heute oft genannt – aus der Stadt gelockt. Der bekannte Sprachforscher Prof. Jürgen Udolph meint sogar, herausgefunden zu haben, wo die jungen Hamelner genau gelandet sind: Er fand im Nordosten Deutschlands mehrere Ortsnamen, die an Orte aus unserer Gegend erinnern.

Übrigens war anfangs nur von der Entführung der Kinder die Rede, die Geschichte mit den Ratten taucht erst 1565 in einer Reisechronik auf – aus beiden entstand dann die Geschichte, wie wir sie heute noch kennen.“

Frag doch auch mal!

Telefon 05151/200-420, E-Mail redaktion@dewezet.de; die Antwort erscheint freitags hier.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt