×

Frag mal!

Rabaa BenAbdallah (10) aus Bad Pyrmont fragt: „Wann wurde das Fernsehen erfunden?“

Es antwortet Dr. Reinhard Kalhöfer vom NDR-Fernsehen in Hannover: „Liebe Rabaa, es ist gar nicht so einfach, den genauen Geburtstag des Fernsehens zu benennen. Denn die Fernsehtechnik ist sehr kompliziert. Viele Erfindungen waren nötig, bis sie tatsächlich funktionierte. Der erste wichtige Schritt wurde 1885 getan. Da entdeckte der deutsche Erfinder Paul Nipkow eine Technik, mit der man ein Bild in viele einzelne Punkte zerlegen kann. Er benutzte eine sich schnell drehende, spiralförmig gelochte Scheibe, die das Bild in Punkte unterschiedlicher Helligkeit zerlegte und auch wieder zusammensetzte. Wenn du heute das Bild auf eurem Fernsehen oder auf eurem Computerbildschirm von Nahem betrachtest, wirst du feststellen, dass dieses Prinzip noch heute angewendet wird. Fernsehbilder bestehen aus vielen kleinen Punkten, die Zeile für Zeile dargestellt werden.

Auch in Amerika machte Philo T. Farnsworth, der 1906 geboren wurde, eine tolle Erfindung. Er hatte schon mit 14 Jahren – also im Jahr 1920 – die Idee, Bilder auf einer Bildröhre darzustellen. Im Jahr 1927 übertrug er sein erstes elektronisches Fernsehbild. Weil er als Schüler seinem Physiklehrer von seinen Überlegungen erzählte, konnte er später nachweisen, dass tatsächlich er diese Idee zuerst hatte.

In Deutschland gilt der 31. Mai 1928 als Geburtstag des Fernsehens. Bei uns wurden erstmals auf der Funkausstellung in Berlin Fernsehbilder übertragen. Anschließend konnte man die ersten Fernseher kaufen. Das taten allerdings nur wenige Menschen, denn empfangen konnte man damit nur einige Testsendungen, und die wurden nur wenige Stunden pro Tag ausgestrahlt und liefen ohne Ton.

Der Durchbruch des Fernsehens als Massenmedium gelang dann erst ab 1950.

Frag doch auch mal!

Telefon 05151/200-420, E-Mail redaktion@dewezet.de; die Antwort erscheint freitags hier.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt