Wanderung der SPD/FDP-Kreistagsgruppe / Kyrill-Schäden vor Ort besichtigt / Lob für Aufarbeitung

"Forste schaffen Ausgleich vonÖkonomie und Ökologie"

Landkreis (rd). Zu einer Wanderung im Bereich der Revierförsterei Obernwöhren haben sich Mitglieder der SPD/FDP-Kreistagsgruppe am Forsthaus Halt getroffen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden der Kreisjägerschaft, Henning Holzhausen, fand eine Erkundungswanderung unter der Führung des stellvertretenden Forstamtsleiters Lothar Seidel statt.

Vor dem "Teehaus" der Jägerschaft wurden die Kreistagsmitglieder


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt