weather-image
30°

Forderungen haben kaum eine Chance

Flegessen. Sie wollen nicht missverstanden werden, die Mitglieder der Bürgerinitiative Gegenwind Süntel-Ith. Sie seien nicht, wie sie betonen, generell gegen Windkraftanalgen, jedoch gegen die „unzumutbare Ballung auf engem Raum“. Ihre Sorgen haben sie jetzt auch Bürgermeister Hartmut Büttner und einigen Ratsmitgliedern dargelegt. Zusagen, dass sie Windräder rund um Flegessen, Hachmühlen und Klein Süntel nicht zulassen werden, konnten die Politiker jedoch nicht machen.

270_008_7162142_lkbm_windkraft_flegessen2.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt