weather-image
Hof der Grundschule Krankenhagen umgestaltet / Besorgung von Schulmaterialien

Förderverein engagiert sich für einen verbesserten Schulalltag

Krankenhagen (rd). Seit seiner Gründung im Jahre 1995 setzt sich der Förderverein engagiert dafür ein, den Schulalltag für Schüler und Lehrer zu verbessern. Viele Dinge konnten in den letzten Jahren bewegt werden: Der Schulhof wurde durch das Engagement des Vereins Jahr für Jahr attraktiver umgestaltet und viele Beschäftigungsmöglichkeiten für die Pausen vom Kletterturm über Tischkicker, Kletterwand bis zu Springseilen und Stelzen stehen den Kindern nun zur Verfügung.

Der Förderverein der Grundschule Krankenhagen setzt sich für die

Aggressionen untereinander entstehen vielfach aus Langeweile. Auch die Lehrer bestätigen, dass der Umgang miteinander auf dem Schulhof sehr viel harmonischer geworden ist, da die Kinder ausreichend Spielmöglichkeiten haben. Der Förderverein unterstützt darüber hinaus aber auch den Unterricht. Die der Schule zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel reichen oft nicht aus, um alle für den Unterricht sinnvollen Arbeitsmaterialien zu beschaffen. Vom Laminiergerät über den Magnetismuskasten für den Sachkundeunterricht bis zum Trommelsatz für das Fach Musik und neue Computer hat der Förderverein der Grundschule viele Dinge angeschafft, die den Unterricht interessanter gestalten. Auch die finanzielle Entlastung der Familien ist eine Aufgabe des Vereins. Schulbücher und Materialien sind teuer. Deshalb wurden zum Beispiel Lektüren als Klassensätze angeschafft, damit die Familien nicht noch weiter finanziell belastet werden. Falls Familien die Kostenbeiträge, zum Beispiel für Klassenausflüge, nicht komplett selber tragen können, hilft auch hier der Förderverein weiter. Neue Mitglieder sind im Förderverein der Grundschule Krankenhagen immer willkommen, damit auch zukünftig viele Projekte in Angriff genommen werden können.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt