weather-image
Standorte werden kreisweit reduziert

Förderschulen schrumpfen: Aus fünf mach drei

Landkreis (ssr). Kreisweit grundlegend umgekrempelt werden soll die Szenerie der Förderschulen. Kernpunkt: Die Zahl der Förderschulen (Schwerpunkt Lernen) soll zum Schuljahrsbeginn 2007/08 von fünf auf drei schrumpfen - die Standorte in Bückeburg und Bad Nenndorf sollen aufgelöst werden. Vom Kultusministerium vorgegebenes Fernziel ist sogar die möglichst vollständige Integration von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf Schwerpunkt Lernen in ortsnahe Grundschulen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt