×

Flutlichtausfall ASC gegen SVN wird abgebrochen

Fußball (seb). Am gestrigen Abend musste die Achtelfinalpartie im Kreispokal zwischen dem ASC Pollhagen-Nordsehl und dem SV Nienstädt beim Stand von 1:4 wegen Flutlichtschadens in der Pause abgebrochen werden.

Der Kreisligist hatte einen Auftakt nach Maß und ging bereits nach fünf Minuten durch Renke Mücke mit 1:0 in Führung. Der deutlich überlegene SVN erhöhte durch Torben Brandt (18.) auf 2:0. Nach dem Anschlusstor der Pollhäger durch Steffen Otto (25.) stellte Brandt (35. und 41.) mit einem Doppelpack die Weichen auf Sieg. In der Pause fiel dann das Flutlicht aus und es konnte nicht mehr repariert werden. Somit wird mit großer Wahrscheinlichkeit die Partie neu angesetzt.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt