×

Flocki möchte wieder die Welt erkunden

Diese schüchterne Katze hört auf den Namen Flocki. Sie könnte aber genauso gut Nüsschen heißen, denn: Als sie gefunden wurde, hat sie sich von den Nüssen und Körnern aus dem Vogelhäuschen ernährt.

Mit der Zeit wurde Flocki immer zutraulicher bei den Findern, die sie schließlich ins Hamelner Tierheim brachten. Aktuell ist Flocki unglücklich, nicht mehr rausgehen zu können, und verkriecht sich in ihrer Box. Leider kann sie nicht zurück an ihren Fundort, da dort kein dauerhafter Futterplatz gewährleistet werden kann. Sie sucht daher jemanden, der nicht zu viel von ihr erwartet und sich daran erfreut, sollte sie sich wieder öffnen. Sie ist schätzungsweise 2020 geboren, kastriert und geimpft.

Katze BeeGee, die wir in der vergangenen Woche vorgestellt haben, darf wieder zurück in ihre alte Umgebung ziehen. Dort bekommt die ebenfalls schüchterne Katze von den Nachbarn einen Futterplatz eingerichtet.

Jede Woche stellen wir Ihnen neue Tiere vor, die ein neues Zuhause suchen. Wenn Sie sich für unser Tier der Woche interessieren, können Sie sich zwischen 11 und 13 Uhr beim Tierheim Hameln unter 05151/ 61550 oder per Mail an tierheim.hameln@t-online.de melden.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt