×

Flaschenpost aus Bodenwerder

BODENWERDER. Mehrere Kilometer weit war der Weg, den eine Flaschenpost aus Bodenwerder zurückgelegt hat.

Aus der Münchhausenstadt ist sie die Weser hinunter getrieben und schließlich im nordrhein-westfälischen Bad Oeynhausen gelandet. Dort hat sie die siebenjährige Malin Schaper gefunden. Bei einer Ferienpassaktion des Vereins Moby Dick wurden auf diese Weise mehrere Flaschen von Kindern aus Bodenwerder auf den Weg gebracht. Malin hatte sich zurückmeldet und zwar als Finderin der Flaschenpost, die es am weitesten geschafft hat. Sie kann sich nun über zwei Eintrittskarten in das Schwimmbad Bodenwerder freuen.ms




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt