×

"Flammen" für den Nachwuchs

Rodenberg (nah). 65 Mitglieder aus Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Rodenberg haben an drei Wochenenden die Bedingungen für die "Jugendflamme" erfüllt.

Das brand- und rettungstechnische Wissen (unser Bild) wurde in drei Stufen abgefragt: Die erste Hürde nahmen 26 Mädchen und Jungen; an der zweiten Runde beteiligten sich 13 Personen. Die höchste Stufe wollten 26 junge Leute erringen, darunter acht aus Rodenberg, zehn aus Lauenau, fünf aus Feggendorf, zwei aus Algesdorf und ein Bewerber aus Altenhagen II. Foto: nah




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt