weather-image
Trachtengruppe verkauft Setzkasten mit wertvollem Porzellan, um Geld für einen großen Kaffeefilter zu bekommen

Fingerhüte aus China, Frankreich und England

Lindhorst (gus). Die Trachtengruppe Lindhorst lässt weiterhin nichts unversucht, um Geld für das Mehrzweckbackhaus zu sammeln. Jetzt soll ein Setzkasten mit wertvollen Fingerhüten an den Mann oder an die Frau gebracht werden, der Erlös ist für die Kasse der Trachtengruppe bestimmt.

270_008_5052585_Li3_xSetzkasten_0912.jpg

Die Fingerhüte sind nach Worten Angelika Wagners eine Schenkung, und diese besteht aus wertvollen „Schätzchen“. Das teuerste Exemplar hat den Recherchen Wagners zufolge einen Wert von mehr als 70 Euro. Die Fingerhüte sind aus unterschiedlichem Material gefertigt, die meisten allerdings aus Porzellan. Andere Exemplare bestehen aus Emaille, Silber und Holz.

Und die „Schätzchen“ stammen aus unterschiedlichen Ländern, es befinden sich solche aus China, Frankreich und England in der kleinen Sammlung. Außerdem stehen auch weitere Porzellan-Gegenstände wie Milchkännchen zum Verkauf. Der Setzkasten ist in dem Angebot enthalten und hat laut Wagner allein einen Wert von 50 Euro.

Wer Interesse an dem Schränkchen und seinem Inhalt hat, möge sich unter der Telefonnummer (0 57 25) 54 31 bei Wagner melden und einen Preisvorschlag machen. Wagner erteilt auch nähere Informationen zu den Gegenständen.

Die Trachtengruppe will von dem Geld einen großen Kaffeefilter anschaffen, um im Backhaus größere Mengen Kaffees aufgießen zu können. Derzeit muss ein solcher Filter von der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde ausgeliehen werden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt