weather-image
Volksbank in Schaumburg unterstützt Vereine und Gruppen

Finanzspritze für die Jugend

Helpsen. Sechs Vereine haben eine zweite Bescherung erlebt: Die Volksbank in Schaumburg (VBiS) verteilte 8004,43 Euro Reinertrag aus unter dem Motto „Sparen-Helfen-Gewinnen“ verkauften Sparlosen.

270_008_7661440_ni_ertraege.jpg

Im „Alten Krug“ trafen sich Tanja Rösler, Ansgar Haverkamp und Thomas Hoppe vom Marktbereich Mitte (Geschäftsstellen Kirchhorsten und Liekwegen) der VBiS mit Vereinsvertretern, um die Zuwendungen zu verteilen. Jeweils 500 Euro erhielten der TV Bergkrug, der TSV Hespe und der TSV Liekwegen. 314,43 Euro gingen an den SV Nienstädt 09, 250 Euro an den TuS Sülbeck. Der TuS Südhorsten erhielt 140 Euro. „Die Vereine verwenden die Gelder hauptsächlich für die Jugendförderung“, erklärte Rösler.

Das Spektrum der von den Vereinen vorgesehenen Anschaffungen reicht von Bällen und Trikots über Fitnesstraining und Fußballtore bis hin zu einem Pkw-Anhänger für Musikinstrumente.

Die Sparlose werden für fünf Euro angeboten, 80 Prozent der Einnahmen gehen auf die Sparkonten der Käufer. 20 Prozent werden als Reinertrag ausgeschüttet. Außer den Vereinen erhielten Feuerwehren, Schulen und Kindergärten Zuwendungen in Höhe von 5800 Euro.hga

Vertreter von sechs Vereinen nehmen die Zuwendungen der Volksbank in Schaumburg entgegen.hga



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt