×
Kämmerer aller Schaumburger Kommunen versichern, dass es keine Verluste gibt

Finanzmarktkrise: "Wir machen doch keine Kasino-Spekulation"

Landkreis (mld/gus/fox/ssr). Die Krise der Finanzmärkte hat bundesweit auch einige Kommunen ins Schlingern gebracht. Besonders in Nordrhein-Westfalen mussten einige Kämmerer einräumen, sich verlustreich verzockt zu haben - mit hochspekulativen Risikofonds etwa, mit Derivaten oder mit sogenannten "Cross border"-Leasing-Projekten. Hohe Verluste sind die Folge. Unsere Zeitung hat sich bei den Schaumburger Kommunen umgehört, ob auch hier Verluste zu verzeichnen sind und wie finanzielle Rücklagen, soweit vorhanden, angelegt werden. Übereinstimmende Auskunft aller Kämmerer: Es gibt keine Verluste.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt