weather-image
14°
Zum Lichterfest im Kurpark hörte der Regen auf / KVV zufrieden mit Programm und Besucherzahlen

Feuerzauber und Fackelzug nach dem Gewitter

Bad Münder (oe). In Windeseile mussten die Helfer und Mitglieder des Kur- und Verkehrsvereins am Sonnabendabend die Laternen erneuern und wieder anzünden. Ein heftiger Regenschauer am Nachmittag hatte die Aufbau-Arbeit vieler Stunden im Kurpark zuvor zunichte gemacht. Doch als die ersten Gäste zum Lichterfest herbeiströmten, war alles wieder gerichtet. Auch die Jugendfeuerwehr hatte ihr Emblem auf der Wiese wieder erneuert.

Die Feuerjongleure vom Kinder- und Jugendzirkus „Bikonelli


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt