×

Feuerwehren in Altenhagen I und Springe als Tierretter im Einsatz

ALTENHAGEN I/SPRINGE. Ein Frischling und eine Entenfamilie hielten am Sonntagmorgen die Feuerwehren in Altenhagen I und Springe auf Trab.

Das junge Wildschwein irrte in Altenhagen durch den Ort. Die herbeigerufenen Ehrenamtlichen fingen das Tier ein und übergaben es an Jagdaufseher Hartmut Koch. Aussetzen könne man den Frischling nicht, sagte Koch. Er oder Jagdpächter Horst Theobald würden das Tier nun selbst aufziehen.

In Springe war eine Entenmutter mit ihrem Küken auf der Samke unterwegs. Das Küken geriet dabei nahe des Spielplatzes am Nordwall in ein Kanalrohr. Nach energischen Rufen der Entenmutter verständigten Anwohner die Feuerwehr, die das Küken befreiten. „Nach erfolgreicher Familienzusammenführung sind beide von der Einsatzstelle abgezogen“, so Feuerwehrsprecher Stefan Quentin.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt