weather-image
16°

Feuerwehr-Einsatz: Fahrstuhl steckt fest

Weil vier Personen in einem Fahrstuhl in einem Hochhaus Am Kalkwerk feststeckten, rückte die Feuerwehr am Dienstagabend um 21.09 Uhr zu einem Einsatz aus. Als die Ehrenamtlichen eintrafen, konnten sich die Gefangenen aber selbstständig aus ihrer Lage befreien, berichtet Feuerwehrsprecher Stefan Quentin. Die Feuerwehr rückte wieder ab.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt