×
Lagerfeuerabend, Grillen und das Sommerfest auch für die Bürger

Feuerwehr-Aktivitäten im Rückblick

VOREMBERG. Ein Ort wie Vo-remberg mit etwa 270 Einwohnern braucht eine Feuerwehr, das sehen nicht nur die Einwohner so, sondern auch der Feuerwehrbedarfsplan.

Ortsbrandmeister Tobias Meyer gab auf der Jahreshauptversammlung einen Jahresrückblick und berichtete von den Aktivitäten in der Feuerwehr. Es sei wichtig, dass Aktionen wie ein Lagerfeuerabend zur Osterzeit, das Grillen zum 1. Mai an der Plessenhütte oder auch ein Sommerfest für die Bürger im Ort organisiert werden, aber auch die Einsatzbereitschaft müsse stimmen.

In Voremberg und Völkerhausen wird das benötigte Löschwasser zum Beispiel aus Löschteichen oder aus dem Hastebach gezogen. Dieser kann dafür an zwei Stellen gestaut werden und da muss jeder Handgriff sitzen. Dafür sorgen die 26 Mitglieder in der Einatzabteilung, des Weiteren unterstützen 12 passive Mitglieder und 51 Förderer die Ortswehr.

Zu sechs Alarmierungen kam es 2017, unterstützt wurden die Kameraden in Emmern beim Löschen eines Wohnhausbrandes, abgebunden wurde eine Ölspur in Völkerhausen, an der Plessenhütte retteten die Voremberger Feuerwehrleute ein Tier, sie beseitigten Sturmschäden, leisteten Amtshilfe für den Bauhof und beteiligten sich an einer Übung in Hagenohsen.

Wilhelm Siegmann wurde für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt. FOTO: MARIO MEYER/PR

Auf Kreis- und Landesebene wurden Lehrgänge absolviert, sodass es auch Beförderungen gab. Durch den Gemeindebrandmeister Karl-Heinz Brockmann wurden zur Feuerwehrfrau Saskia Hilpert, Jannek Gärtner und Michel Wesemann zum Oberfeuerwehrmann und Christian Thies zum 1. Hauptfeuerwehrmann befördert. Die Ehrungen führte der stellvertretende Kreisbrandmeister Kay Leinemann durch, er ehrte den Kameraden Herrmann König für 70-jährige Mitgliedschaft. Leider konnte Wilhelm Siekmann an diesem Abend nicht dabei sein, er sollte für 60-jährige Mitgliedschaft geehrt werden, dieses wurde aber zu einem späterem Zeitpunkt nachgeholt. Den Geehrten gratulierten auch der stellvertretende Ortsbürgermeister Rolf Keller, Ortsbürgermeister Rudolf Welzhofer und der Vorsitzende vom Fach AOLBB Böhm.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt