weather-image

Feuerwehr rückt zu Seniorenheimen aus

Zweimal sorgten Donnerstagmorgen ausgelöste Brandmeldeanlagen für Einsätze im Stadtgebiet. Gegen 9.45 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Springe und Altenhagen von einer Senioreneinrichtung in Altenhagen alarmiert. Dort war ein Kirschkernkissen in einer Mikrowelle in Brand geraten. Der Haustechniker hatte das Feuer bereits gelöscht. Die Einsatzkräfte kontrollierten und lüfteten den Bereich. Kurz danach, gegen 10.15 Uhr, lief ein Alarm aus einer Senioreneinrichtung in der Jägerallee auf. Hier hatte ein defekter Wasserkocher übermäßig Dampf erzeugt und den Alarm ausgelöst.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt