weather-image
25°

Feuerwehr pumpt Keller aus

Am Montag um 7.41 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Springe zu einem Wasserschaden in einem Praxishaus am Nordwall alarmiert. Im Keller des Hauses stand auf einer Fläche von ca. 80 Quadratmetern Schmutzwasser in einer Höhe von ca. drei Zentimetern. Der Wasserschaden wurde unter Einsatz eines Wassersaugers durch die Feuerwehrkräfte beseitigt und das Schmutzwasser ordnungsgemäß über den Schmutzwasserkanal entsorgt. Gleichzeitig mit der Feuerwehr befand sich der Spülwagen des städtischen Betriebshofs vor dem Objekt im Einsatz. Die Einsatzmaßnahmen der Feuerwehr waren nach einer Stunde abgeschlossen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt