weather-image

Feuerwehr nach Hochwasser weiter gefordert

Nachdem sich die Einsatzmaßnahmen des Unwettereinsatzes am Freitagabend bis 2 Uhr hinzogen, war auch heute die Freiwillige Feuerwehr Bennigsen im Einsatz. In einen Keller in der Straße "An der Windmühle" war Wasser eingedrungen. 12 Feuerwehrleute waren im Einsatz und pumpten das Wasser aus dem Keller.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt