×

Feuerwehr löscht Gartenlaube

Als die Ortsfeuerwehr am Sonntagmorgen gegen 2.37 Uhr eintraf, brannte eine Laube in der Kleingartenkolonie an der Osttangente bereits lichterloh. Personen kamen bei dem Brand gottlob nicht zu Schaden. Die Ehrenamtlichen rückten den Flammen mit zwei C-Hohlstrahlrohren auf den Leib. Während Nachlöscharbeiten wurde dem Löschwasser zudem Schaummittel zugesetzt. Insgesamt kamen dafür drei Trupps unter schwerem Atemschutz zum Einsatz. Die Arbeit der Feuerwehr war gegen 4.50 Uhr beendet. Im Einsatz waren 20 Einsatzkräfte mit fünf Einsatzfahrzeugen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt