×

Feuerwehr löscht brennendes Auto

Zu einem PKW-Brand auf der Hamelner Straße, kurz hinter dem Ortsausgang, wurde die Ortsfeuerwehr Springe am Mittwochabend um 21.09 Uhr alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand ein Skoda Fabia in Flammen. Zur Brandbekämpfung kam ein Trupp unter Atemschutz mit einer Mittelschaumpistole zum Einsatz. Der brennende PKW konnte schnell abgelöscht werden. Da der Löschschaum mit aus dem PKW auslaufenden Benzin verunreinigt war, wurde der städtische Bauhof bezüglich der Entsorgung des Löschschaums und Reinigung der Straße hinzugezogen. Zwei Gullyeinläufe wurden durch die Einsatzkräfte abgedichtet, damit kein verunreinigtes Löschwasser/Löschschaum in den Regenwasserkanal gelangen konnte. Die Einsatzmaßnahmen der Feuerwehr mit 14 Kräften und drei Fahrzeugen waren nach ca. 90 Minuten abgeschlossen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt