×
Serie von Fehlalarmen reißt nicht ab / "Die Feuerwehr kann man nicht einfach wieder abbestellen"

Feuermelder mögen weder Staub noch Dampf

Rinteln (wm). Kaum ein Tag, an dem zurzeit nicht die Feuerwehr mit Sirenengeheul durch die Straßen fährt - meist ist es Fehlalarm. Begonnen hat die Serie am 14. Juli, die letzten beiden Fehlalarme sind am Mittwoch im Toom-Baumarkt und am Donnerstag im Berufsschulzentrum an der Burgfeldsweide ausgelöst worden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt