×
Nach Dauerregen: Absage am Sonnabend - und Brandstiftung / Polizei: Ansonsten alles friedlich

Festival: Nach dem Abbruch brennt die Bude

Rehren (rnk). Das "Joch'n' Roll-Festival" ist bei seiner Auetaler Premiere am dritten Tag wegen des Dauerregens abgebrochen worden, Fans haben daraufhin Zelte und das Kassenhäuschen in Brand gesetzt, die Polizei verhinderte weitere Ausschreitungen durch ihre Präsenz: Rund 40 Beamte, darunter aus Nienburg und Hameln, sicherten das Eigentum der Festival-Betreiber und der Bands gegen weitere Übergriffe.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt