weather-image
Sechs spannende Wochen mit jeder Menge Aktionen / Vergnügen nicht nur in den Sommerferien

Ferienspaß startet mit "School's out"-Party

Rehren (la). Das neue Ferienspaß-Organisations-Team mit Tanja Fischer, Ulrike Bauer und der Jugendpflegerin der Gemeinde Auetal, Anne Matthias, hat seine Arbeit aufgenommen. Beim ersten Treffen in der "Alten Molkerei" konnten zahlreiche spannende Aktionen festgelegt werden. Die Unterstützung der örtlichen Vereine, Institutionen und Firmen ist groß, und so wird den Auetaler Kindern in den Sommerferien sicherlich nicht langweilig werden.

0000482337.jpg

Bürgermeister Thomas Priemer dankte dem alten Team für dessen Engagement. Er überreichte Ulrike und Stefan Gellermann, Petra Stummeier und Silke Wente je ein Präsent. Alle haben sich bereit erklärt, das neue Ferienspaß-Team weiterhin zu unterstützen. So bot Silke Wente einen "Küchentag" an, bei dem Leckeres aus Joghurt und Quark gezaubert werden soll. Den Auftakt der Ferienspaßaktionen macht wie gewohnt die "School's out" Party am 9. Juli im Dorfgemeinschaftshaus in Bernsen. Es folgen verschiedene Bastel- und Kochangebote, sportliche Veranstaltungen mit Taek wondo oder Seilspringen, Tennis, Tanzen oder ein "Schnuppertag" auf dem Reiterhof und vieles mehr. Auch eine Fahrt in den Heide-Park ist geplant. Bislang konnten bereits 28 Veranstaltungen vorbereitet werden. Vereine und Institutionen, die noch Angebote für den Ferienspaß organisieren möchten, können sich bis zum 9. April im Rathaus an die Jugendpflegerin oder im Kindergarten Rolfshagen an Tanja Fischer oder Ulrike Bauer wenden. "Wir hoffen, dass noch einige Interessierte hinzukommen", sagte Tanja Fischer. Für die verschiedenen Aktionen können sich die Kinder wie gewohnt beim Flohmarkt anmelden. Der findet am Freitag, 4. Juli, auf dem Schulhof, bei schlechtem Wetter in der Sporthalle der Grundschule Auetal statt. Der Flohmarkt beginnt um 15.30 Uhr, ab 16 Uhr werden die Anmeldungen für die Aktionen entgegen genommen. Aber nicht nur in den Sommerferien soll das Ferienspaß-Team nach den Worten des Bürgermeisters für die Auetaler Kinder aktiv sein. "Der Ferienspaß soll in unserer Gemeinde einen noch höheren Stellenwert bekommen als bisher", versprach Thomas Priemer. Geplant ist eine ganzjährige Ferienbetreuung der Kinder. Wie das gestaltet werden soll, ist noch nicht sicher. "Allerdings liegt unser besonderer Focus auf den Sommerferien. Wir wollen den Kindern eine schöne Zeit bieten", versprach Priemer.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt