×
Kinder der Reitanlage Vauth in Stemmen / Giftiges Jakobskreuzkraut beseitigt

Ferienspaß bringt Unterhaltung und Arbeit

Meinsen (bus). Eine von der Meinser Reitanlage Vauth organisierte Ferienaktion hat 16 neun- bis 15-jährige Kinder nach Stemmen geführt. Ziel der per Fahrrad absolvierten Tour war das Gehöft des Reiterfreundes Gerd Heitmeyer, wo außer unterhaltsamen Spielen eine Menge Arbeit auf die jungen Besucher wartete.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt