weather-image
16°

"Feldpost als Brücke zur Heimat"

Bückeburg. Viele Soldaten entdecken im Einsatz den Brief wieder für sich. Es ist erstaunlich, dass die Generation "Internet" beim Einsatz fern der Heimat ob am Hindukusch oder im Kongo den Brief wieder bevorzugt. So wird seit 15 Jahren, in denen sich die Bundeswehr in Auslandseinsätzen befindet, auf die Feldpost oft sehnlicher gewartet als auf manches Ersatzteil.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt