×
Freie Demokraten wollen zurück auf politische Bühne / Neuer Ortsvorstand

FDP will wieder angreifen

Rinteln. Der FDP-Ortsverband Rinteln hat auf seiner Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Ziel des neuen liberalen Teams unter dem Vorsitz von Heiner Schülke sei es, mit der Kommunalwahl im September dieses Jahres wieder im Rat der Stadt vertreten zu sein.

„Rinteln hat es verdient, dass im Rat der Stadt und in den Ortsräten wieder eine liberale Stimme vertreten ist“, so Schülke. „In den Bereichen Integration der Flüchtlinge, Sicherheit vor Gewalt und Erhalt unserer Lebensqualität werden wir uns besonders engagieren.“ Außerdem wollen die Liberalen sowohl die mögliche Güterbahntrasse als auch etwaige Windräder bei Ahe verhindern.

Eine weitere Herzensangelegenheit des Rintelner Ortsverbands sei der Schuldenabbau der Stadt – „die Verschuldung ist zu hoch“, sagt Schülke im Gespräch mit unserer Zeitung.

Im Rintelner Stadtrat sind die Liberalen seit 2011 nicht mehr vertreten. Bis dahin hatte Paul-Egon Mense eine Ein-Mann-Fraktion gebildet. Darüber hinaus war die FDP mit Rolf Edler im Ortsrat Todenmann vertreten.

Mit Heiner Schülke kehrt kein ganz Unbekannter in die Schaumburger Politiklandschaft zurück. 2009 war er für die FDP als Schaumburger Bundestagskandidat angetreten – wenn auch ohne Erfolg. Politisch aktiv blieb er trotzdem: auf Landesebene als stellvertretender Vorsitzender im Fachausschuss für Gesundheits- und Sozialpolitik sowie auf Bundesebene als Mitglied des Bundesfachausschusses für Gesundheitspolitik.

Im FDP-Bezirksverband Hannover-Hildesheim, zu dem auch Schaumburg gehört, ist er stellvertretender Vorsitzender.

Gemeinsam mit seiner Frau Petra Schülke will sich der freiberufliche Unternehmensberater aus dem Ortsteil Schaumburg jetzt wieder für ihre „Wahlheimat“ einsetzen. Die Schülkes waren 2007 vom Bodensee nach Rinteln gezogen.

Die Wahl des Vorstandes im FDP-Ortsverband habe „mit großer Einmütigkeit“ stattgefunden. Bei jeweils einer Enthaltung wurden seine Mitglieder einstimmig gewählt.

Der Vorstand setzt sich neben Schülke als Vorsitzenden wie folgt zusammen: Dr. Ralf Kirstan ist stellvertretender Vorsitzender, Peter Dunkel ist Schatzmeister, Petra Schülke ist Schriftführerin und Thorsten Mohnhaupt stellvertretender Schatzmeister.

Gedankt wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung Paul-Egon Mense für seine langjährige Tätigkeit im Ortsverband und als FDP-Vertreter im Rat der Stadt. Die FDP in Rinteln war viele Jahre mit seinem Namen verbunden.pk




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt