×

FDP: Schulraum gerecht verteilen

Landkreis/Stadthagen (jl). Die FDP-Kreistagsfraktion hat sich gegen eine Erhöhung der Kapazitätsgrenze für die IGS-Oberstufe ausgesprochen.

Das würde nach den Worten des Kreistagsabgeordneten Ignaz Stegmüller zu Lasten der Schule Am Schlosspark und des Wilhelm-Busch-Gymnasiums gehen. Die drei Schulen sind in den kommenden Jahren auf das ehemalige Gebäude der Orientierungsstufe angewiesen. Ein Neubau komme nicht in Frage. Die FDP spricht sich deshalb wie der Schulausschuss des Kreistages (wir berichteten) gegen eine Erhöhung der IGS-Kapazitäten und für eine Raumkonzept aus, dass von den Schulen gemeinsam erarbeitet werden solle.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt