×

FDP ohne Kandidaten bei Landratswahl

Hameln-Pyrmont. Die FDP wird bei der Landratswahl am 22. September mit keinem eigenen Kandidaten antreten. Das teilte jetzt der Vorsitzende der Kreistagsfraktionen der freien Demokraten mit. Diese Entscheidung habe der Kreisvorstand vorbehaltlich keiner anderen Entscheidung aus der Mitgliederversammlung getroffen, so Fockenbrock. In Reihen der Hameln-Pyrmonter FDP habe sich kein aussichtsreicher Kandidat für den Landratsposten finden lassen, so der Fraktionsvorsitzende. Klaus-Peter Wennemann war 2011 für die FDP bei der Landratswahl angetreten und hatte damals 3,1 Prozent der Wählerstimmen erhalten. Bei der Wahl im September tritt Wennemann für die FDP als Bundestagskandidat an. Fockenbrock: „Wir im Kreisvorstand haben deshalb entschieden, für die Wahl am 22. September unsere ganze Kraft darauf zu konzentrieren, dass Klaus-Peter Wennemann ein gutes Ergebnis bei der Bundestagswahl erhält. Wir haben deshalb auf einen eigenen Kandidaten bei der am gleichen Tag stattfindenden Landratswahl verzichtet.“ joa

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt