weather-image
10°

FC-Nachwuchs verschläft Beginn

Jugendfußball (gk). Die C-Junioren des TV Stuhr setzten sich in der Bezirksliga mit 3:2 gegen den Aufsteiger FC Stadthagen durch.

In den ersten 25 Minuten dieser Partie hatte der Nachwuchs des TV Stuhr mehr vom Spiel. Allerdings profitierte die Elf des Gastgebers hauptsächlich vom "unorganisierten Spiel" der Kreisstädter. In der siebten Minute bereits das 1:0 für den TV Stuhr durch Can Vatansart. Milado Ararello (23.) schloss seine Einzelaktion zum 2:0 ab. Doch die Sölter-Schützlinge fingen sich nach dem schnellen Rückstand und schafften den Anschlusstreffer durch Florian Juka (31.). Die Blauhemden wurden in den zweiten 35 Minuten spielstärker. Der FC lag ständig im Angriff und der längst überfällige Ausgleich gelang in der 57. Minute: Johannes Boldt stand nach einer Rechtsflanke am langen Pfosten völlig frei und drückte das Leder zum 2:2 über die Torlinie. Doch der Aufsteiger war mit diesem Punktgewinn nicht zufrieden, wollte einfach noch mehr und fing sich in der 66. Minute einen Konter. Gegen die aufgerückte FC-Abwehr setzte sich Milado Ararello durch und erzielte das 3:2 für Stuhr.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt