×
C-Junioren deklassieren JSG Hoya 6:1 / 9:0-Schützenfest für den SC Rinteln in Bad Pyrmont

FC Stadthagen springt auf Tabellenplatz zwei

Jugendfußball (gk). Die C-Junioren des FC Stadthagen schickten in der Bezirksliga die JSG Hoya mit 6:1 auf die Heimreise.

C-Junioren-Bezirksoberliga: VfL Bückeburg - Hannover 96 II 0:1. In den ersten Minuten dieser Partie hatten die Landeshauptstädter im Spiel nach vorn leichte Vorteile. Als die VfL-Abwehrreihe und der Keeper in der 7. Minute nach einem Eckstoß nicht richtig zur Sache gingen, führte ein Kopfball aus kurzer Distanz zum 1:0 für die 96er. Die jungen VfL-Spieler steckten diesen Rückstand gegenüber den letzten Begegnungenweg, kamen besser ins Spiel und erarbeiteten sich gute Gelegenheiten zum Ausgleich, doch letztlich fehlte der sichere Abschluss. Auf der Gegenseite besaßen die 96er bei ihren Vorstößen auch die Möglichkeiten, den Vorsprung auszubauen. Aber die grün-weiße Deckung verstand es immer wieder, diese Gefahr zu bannen. Im Lager der Heine-Elf keimte in der 53. Minute noch einmal Hoffnung auf, als sich Bogalski nach einem harten Foulspiel eine Zeitstrafe einhandelte. Doch auch im Überzahlspiel reichte es nicht für die Residenzler, einen Torerfolg zu landen. C-Junioren-Bezirksliga: FC Stadthagen - JSG Hoya 6:1. Im gesamten Spiel waren die Kreisstädter total überlegen. Die Gäste aus Hoya stellten sich nur hinten rein. Schon in der 3. Minute brachte Michel Gaida die Meier-Elf per Kopfball mit 1:0 in Führung. Gyamerah setzte sich in der 16. Minute gegen zwei Gegenspieler durch und seine Flanke von der Grundlinie köpfte Burak Deveboynu zum 2:0 ein. Schon nach 22 Minuten hieß es 3:0 für Stadthagen, als der Flachschuss von Deveboynu nach einem Doppelpass mit Gyamerah im Eck landete. Malte Zeckel gelang für den Gastgeber in der 41. Minute das 4:0. In der 42. Minute markierte Michel Gaida per Direktschuss das 5:0. Den Weitschuss von Gottwald konnte der JSG-Keeper in der 45. Minute nicht festhalten, Michel Gaida war zur Stelle und schob das Leder zum 6:0 über die Linie. Auf der Gegenseite gewann Roman Rippe (67.) das Laufduell gegen Wöbbeking und schoss aus elf Metern flach zum 6:1-Endstand ein. Der Stadthäger Gottwald (50.) verschoss sogar noch einen Strafstoß. C-Junioren-Bezirksliga: Spvgg Bad Pyrmont - SC Rinteln 0:9. In dieser Begegnung waren die Weserstädter in den gesamten 70 Spielminuten die überlegene Mannschaft. Schon in den ersten zehn Minuten dieser einseitigen Partie legten die Alles-Schützlinge durch Paskal Fichtner (3.), Felix Kaufmann (7.) und Khalaf Berou (9.) ein 3:0 vor. Durch Paskal Fichtner (24.), der das Leder flach einschob und den 16-Meter- Schuss von Michael Krohn (35.) in den Torwinkel baute der SCR die Führung bis zur Pause auf 5:0 aus. Während die Pyrmonter im gesamten Spiel nur eine einzige Möglichkeit hatten, hielt die Überlegenheit der Alles-Elf auch in den zweiten 35 Minuten weiter an. Khalaf Berou (42./55.), Serdar Azman (50.) und Paskal Fichtner (65.) stellten den klaren 9:0-Auswärtserfolg der Rintelner sicher. C-Junioren-Bezirksliga: JSG Bruchhausen/Vilsen - VfL Bückeburg II 1:2. In der 16. Minute ging der schaumburger Aufsteiger mit 1:0 in Führung, denn das Zuspiel von Knickmeier nutzte Niko Kleiber mit einem Heber aus zwölf Metern aus. Völlig überraschend kam die JSG Bruchhausen/Vilsen in der 42. Minute zum 1:1-Ausgleich, als der Weitschuss von Steffen Wendt aus 25 Metern unter der Latte einschlug. Nach diesem Treffer wurde die JSG stärker und wollte die Begegnung für sich entscheiden. Doch mit einem Kraftakt in den letzten zehn Minuten konnten die Kleiber-Schützlinge die Partie noch für sich entscheiden. In der 62. Minute spielte Kleiber das Leder genau in den Lauf von Sebastian Wagner, der mit einem trockenen Flachschuss aus elf Metern den 1:2-Auswärtserfolg sicher stellte.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt