weather-image
16°
150 Kinder und Jugendliche bei der letzten Kreisrangliste in Obernkirchen / A-Schüler-Klasse stärkstes Feld

Favoritensiege durch Fenja Hentschel und Fabian Möller

Tischtennis (la). 150 Kinder und Jugendliche haben bei der letzten Kreisranglistenausspielung dieser Saison in Obernkirchen um den Turniersieg und die Platzierungen in den einzelnen Gruppen gekämpft. Die Favoriten haben sich in den einzelnen Klassen klar durchgesetzt.

Fenja Hentschel vom SC Deckbergen-Schaumburg wurde ihrer Favorit


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt