×
Maximilian Baritz bestreitet Matinee als Solokonzert / 14-jähriges Großtalent brilliert im Festsaal des Schlosses

Faszinierende Tongirlanden aus dem Saxofon

Bückeburg. Am Sonntagmorgen nach dem exklusiven Benefiz-Konzert im Festsaal des Schlosses (wir berichteten) hatte Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe abermals in seine Räumlichkeiten gebeten. Es handelte sich diesmal allerdings um ein kostenloses Hörereignis mit dem 14-jährigen Saxofon-Großtalent Maximilian Baritz, das am Abend zuvor schon an gleicher Stelle zu brillieren wusste.

Autor:

Dietlind Beinßen


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt