weather-image
23°
Zum 150. Geburtstag Wilhelm Wiegmanns, des Verfassers der Schaumburg-Lippischen Heimatkunde

„Fast enzyklopädisches Werk“

Manchen gilt er als Vertreter einer längst überkommenen Epoche. Andere sehen in ihm einen frühen Mitbegründer des schaumburgischen Geschichtsbewusstseins. Bei der Beurteilung von Heimatforscher Wilhelm Wiegmann (1864-1929) scheiden sich die Geister. Nichts zu deuteln gibt es hingegen an dessen historischer, politischer und beruflicher Leistung. Kein anderer Historienschreiber des 20. Jahrhunderts hat so viele Daten und Fakten über die hiesige Region zusammengetragen wie der vor 150 Jahren zur Welt gekommene Schulmeister – und das alles im Alleingang, nach Feierabend und ohne archivalisch erschlossene Quellen. Von Computer und Wikipedia ganz zu schweigen.

270_008_7108487_fe_WiegKarte_2604.jpg

Autor:

Wilhelm Gerntrup


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt