×

Fassade an Bahnhofstraße beschmiert

Eine Gruppe junger Erwachsener muss sich jetzt für Farbschmierereien verantworten: Ein Zeuge informierte die Springer Polizei am Sonnabend um 23.09 Uhr über eine Gruppe, die im Bereich der Bahnhofstraße eine Hausfassade mit Farbe beschmiert hatte und danach in Richtung Bahnhof gegangen war. Am Bahnhof konnten die Beamten zwei junge Frauen im Alter von 18 und 20 Jahren sowie einen 15-jährigen Jugendlichen anhand von Farbresten identifizieren. Sie hatten an einem Gebäude unter anderem den Schriftzug "ACAB" mit roter Farbe aufgesprüht. Das Akronym steht für den englischen Ausspruch "All cops are bastards" - was zu Deutsch heißt "Alle Polizisten sind Bastarde". Während zwei Begleiter entlassen wurden, holten Angehörige den Jugendlichen ab; der Rest der Gruppe erhielt Platzverweisungen für den Bereich der Kernstadt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Springe ((05041/94290) zu melden.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt