×

Familienzusammenführung in Hachmühlen

HACHMÜHLEN. Wenn minderjährige Kinder mehrere Jahre lang auf ihre Eltern verzichten müssen, ist das schon schwer genug. Noch dazu alleine in einem fremden Land zu sein, deren Sprache sie nicht sprechen, ist umso schwieriger. Dass dieser Akt jedoch gelingen kann, beweisen die Kinder der Familie Eedo aus dem Irak.

lindermann

Autor

Johanna Lindermann Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt