Bornemann-Gebäude als zentrale Anlaufstelle für Familienfragen? / Konzept geht in die Fraktionen

Familienbündnis: Ratssaal ins Familienzentrum

Obernkirchen (rnk). Große Ziele hat sich das Bündnis für Familien gesetzt: Ein Familienzentrum soll geschaffen werden, weil, so formulierte es Bündnis-Sprecherin Dörte Worm im Fachausschuss, Investitionen in Kinder und Familien eine Investition in die Zukunft Obernkirchens seien. Einen Standort hat das Bündnis fürdas Familienzentrum schon: Es ist das leerstehende Bornemann-Gebäude.

Dörte Worm


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt