weather-image
16°
Prof. Ulrike Detmers von der Mestemacher-Gruppe engagiert sich für gute Kita-Betreuung

„Familie zum Glück kein Gedöns-Thema mehr“

Aerzen/Gütersloh (cb). Ein wichtiges Ziel in der gesellschaftlichen Debatte sieht Prof. Dr. Ulrike Detmers als erreicht an. „Familie ist zum Glück kein Gedöns-Thema mehr“, meint die Gesellschafterin und das Mitglied der Geschäftsführung der Gütersloher Mestemacher-Gruppe, zu der die Aerzener Brot und Kuchen GmbH gehört. Mit diesem Begriff hatte der frühere Bundeskanzler Gerhard Schröder vor einigen Jahren die Familienpolitik bezeichnet und ihr damit eine nebensächliche Rolle zugeordnet. Gedöns? Von wegen. Schröder selbst erkannte kurze Zeit später die hohe Bedeutung der Familienpolitik, erhob sie zur Chefsache.

270_008_4159017_lkae102_25.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt