×
Prozess gegen 16-Jährigen am Landgericht Paderborn

Fall Lügde: Ehemaliges Missbrauchsopfer als Täter vor Gericht

LÜGDE/PADERBORN. Es ist die bittere Folge unverzeihlicher Taten: Ein heute 16 Jahre alter Schüler ist als Kind sexuell missbraucht worden – und hat sich später selbst an Jüngeren vergangen. Jetzt muss er sich vor dem Landgericht Paderborn verantworten, das damit ein weiteres Kapitel im „Fall Lügde“ aufschlägt.

Autor:

Ulrich Pfaff


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt