weather-image

Fakten

In den neunziger Jahren sind beim Bauhof der Gemeinde Auetal sechs bis acht Mitarbeiter fest angestellt gewesen, und zusätzlich waren ständig vier bis sechs ABM-Kräfte bei der Grünpflege im Einsatz. Im Laufe der Jahre ist die Zahl der Arbeitskräfte auf sieben reduziert worden. Dazu kommen Ein-Euro-Jobber, die insgesamt 25 Stunden pro Woche für die Gemeinde arbeiten. Dieser Personalabbau war politisch gewollt, um Kosten einzusparen, aber die gewohnte Pflege können die Mitarbeiter des Bauhofs jetzt nicht mehr leisten.

Bauhofleiter Manfred Spenner (v.l.), Bürgermeister Thomas Prieme


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt