×
VGH ehrt das Team als Zweitplatzierte und überreicht 800 Euro

Fairness Cup für die SG 74

Hameln. Der VGH-Fairness Cup ist fester Bestandteil im niedersächsischen Fußballsport. Auch in diesem Jahr wurde wieder die fairste Fußballmannschaft Niedersachsens

ermittelt und geehrt.

Darüber hinaus sind aber auch die fairsten Mannschaften in den Gebieten der insgesamt 12 VGH-Regionaldirektionen ermittelt worden. Die VGH als größter Regionalversicherer in Niedersachsen wird insgesamt über 40 Fußballmannschaften in ganz Niedersachsen für diese vorbildliche Leistung ehren. Dabei erhalten die Siegermannschaften Preise und Pokale und übernehmen eine Patenschaft für eine Jugendmannschaft ihres Vereins. Dafür stellt die VGH den Nachwuchs-Kickern Sportausrüstungen im Wert von insgesamt 30 000 Euro zur Verfügung.

Die VGH-Regionaldirektion ehrte jetzt im Rahmen einer Feierstunde den SG 74 als Zweitplatzierten in diesem Wettbewerb.

Im Beisein vieler Gäste nahm der regionale Vertriebsleiter Stefan Mogwitz im Beisein des örtlichen VGH-Vertreters Thomas Greve die Siegerehrung vor und überreichte den Pokal und den Preis in Höhe von 800 Euro.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt