×

Fahrspaß mit Überblick: Die modernen Kraxler werden immer beliebter

Der Automarkt leidet derzeit unter Kaufunlust und hohen Benzinpreisen. Doch die Nachfrage nach den sogenannten SUVs (Sport Utility Vehicle) ist ungebrochen. Sie erfreuen sich wachsender Beliebtheit.

Als das SUV noch Geländewagen hieß, galten die Fahrzeuge als wenig dynamische Fossile. Hohe Schwerpunkte, steile Karosserien, Leiterrahmen, viel Gewicht und die Abstimmung auf Einsätze im Gelände bewirkten in der Tat Eigenschaften, die beim klassischen Pkw kaum überzeugten: Ältere Geländewagenmodelle waren eher schwerfällig. Ihnen fehlte es an Komfort bei vergleichsweise bescheidenen Fahrleistungen. Dafür hatten sie umso mehr Durst. Dann begann der Siegeszug moderner SUVs. Selbsttragende Karosserien statt Leiterrahmen und etwas rundere Gesichtszüge verliehen der neuen Generation mehr als nur einen moderneren Anstrich. Auch der Spritverbrauch unterscheidet sich dank modernster Technologien kaum mehr von denen „normaler“ Autos.

Was die SUVs positiv unterscheidet: Die höhere Sitzposition, verbunden mit einem besseren Überblick, empfinden viele Fahrer als angenehm. Vor allem, weil der Blick ein wenig weiter über das Verkehrsgeschehen nach vorne reicht. Auch nicht ganz von der Hand zu weisen: Der Zustieg für die zunehmend älter werdende Generation von Autokäufern und -fahrern wird einfacher, weil die höhere Sitzposition ein Hineingleiten in das Fahrzeug ermöglicht und auch der Ausstieg weniger Körpereinsatz erfordert.

Ein Argument für SUVs, das eher subjektiver Natur ist: Viele Besitzer entscheiden sich für diesen Fahrzeugtyp, weil er allein durch die Größe für ein repräsentatives Äußeres sorgt. Und selbst die in Deutschland sehr beliebten kompakteren Modelle umweht der Nimbus des trendigen Lifestyle-Fahrzeugs.

Auch im Winter bieten SUVs viele Vorzüge. Der meist vorhandene Allradantrieb sorgt für bessere Traktion und ein höheres Maß an Sicherheit bei Eis und Schnee. Die größere Bodenfreiheit ermöglicht auch dort noch ein Durchkommen, wo andere Autos schon aufsetzen.

Fazit: Ein SUV von heute ist mit den klobigen Geländewagen der ersten Generationen nicht mehr vergleichbar. Sicherheit, Komfort und Spritverbrauch brauchen den Vergleich mit herkömmlichen Pkws nicht scheuen. Dafür gibt es Fahrspaß pur – immer öfter auch schon zum erschwinglichen Preis.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt