×
"Sturmvogel"-Radwanderer eröffnen die Freiluftsaison mit geschichtsträchtiger Stippvisite

Fahrradtour zum Uhlenbrunnen-Bad

Rusbend (pak). Bei herrlichem Wetter sind die Mitglieder der Radwandergruppe "Sturmvogel" zusammengekommen, um an der ersten Radwanderung der Saison teilzunehmen.

Die Tour wurde auf zwei Strecken von 25 und 30 Kilometer aufgeteilt. Somit hatten auch dieälteren Mitglieder die Möglichkeit, bei der Fahrradtour mitzumachen. Die Strecke verlief durch den Schaumburger Wald über Bad Stillbrink bis nach Lahde. Im Schaumburger Wald hielt Willi Kerkhoff-Schäfer einen Vortrag über die alte Uhlenbrunnen-Quelle im Schaumburger Wald, die bis 1870 als Bad genutzt wurde. Heute erkennt man die Stelle jedoch nur noch schwer. Nach der Rückkehr gewann Wolfgang Rinne das die Saisoneröffnung beschließende Pokalschießen. Die Radwandergruppe Sturmvogel wurde 1905 gegründet und nach dem Krieg neu ins Leben gerufen. Kerkhoff-Schäfer fasste die Radwandergruppe dann 1985 als Sparte mit dem Schützenverein Rusbend zusammen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt