×
Gülle-Unfall in Eimbeckhausen: Gutachter prüfen noch die Schäden

Fahrer entschuldigt sich mit Blumen

Auch knapp zwei Wochen nachdem 20 000 Liter Gülle in den Keller von Frieda Dolle in Eimbeckhausen gelaufen sind, riecht es noch streng. Und die Gutachter prüfen noch immer die bei dem Unfall entstandene Schadenshöhe. Derweil hat sich der Fahrer, der mit seinem Laster umgekippt ist, mit Blumen bei der Seniorin entschuldigt.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

Statt 6,95 € nur

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt