×

Explosion bei der Kurzarbeit

Heimische Betriebe nutzen in der Corona-Krise das Instrument der Kurzarbeit: Allein im Bereich der Arbeitsagentur Hannover, zu der auch Springe gehört, gab es im März 5800 Anzeigen - normal sind weniger als 20 pro Monat. Und auch im Bereich Hameln (samt Bad Münder) sind es 2000 - vor einem Jahr waren es drei. Betroffen sind laut Agentur Hannover vor allem die Gastronomie, Touristik, der Handel, einige Gesundheitsberufe wie Ergotherapeuten, Physiotherapeuten und die personenbezogenen Dienstleistungen wie beispielsweise Frisöre.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt