×

Experten legen sich fest: Brandstiftung

Klein Süntel. Nach der erneuten Untersuchung des Einfamilienhauses in Klein Süntel, in dem in der vergangenen Woche ein Feuer massive Schäden im Bereich des Dachstuhls und des Obergeschosses verursacht hatte, schließen Experten jetzt eine technische Ursache für das Feuer weitgehend aus. Jürgen Keller, Leiter des Kriminalermittlungsdienstes im Kommissariat Bad Münder, hatte gemeinsam mit einem weiteren Brandursachenermittler aus Hameln und einem Sachverständigen für Brand- und Explosionsursachen den beschlagnahmten Brandort noch einmal genau untersucht. Kellers Fazit nach der neuerlichen Begehung: „Wir gehen jetzt von Brandstiftung aus.“ Weitere Ermittlungen würden sich anschließen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt