×
Namhafte Reformpädagogen berichten aus ihrer Erfahrung

Experimente mit "Entschulung"

Stadthagen (lmh). Mit zwei großen Namen der Pädagogik hat die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft zur Feier ihres 60-jährigen Bestehens am Montag in Stadthagen aufwarten können: Hartmut von Hentig, Gründer der Laborschule in Bielefeld, und der Tübinger Pädagogikprofessor Ulrich Herrmann nahmen in der "Alten Polizei" auf dem Podium Platz.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt