weather-image
25°

EWR-Stele zurzeit tabu

Stadthagen (sk). Die Stele auf dem Marktplatz, materieller Bestandteil des gescheiterten Projekts "Erlebniswelt Renaissance" (EWR), wird vorerst im Marktbild bleiben und eventuell mit neuer Software reaktiviert. Dies hat Udo Jobst, Vorsitzender des Vereins "Renaissance Stadthagen", während der Hauptversammlung des Vereins auf Nachfrage von Versammlungsteilnehmern erklärt.

Die EWR-Stele in Stadthagen.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt