×
Gesellschafterversammlung verschiebt Entscheidung auf Ende Juni / Aufsichtsratsverzicht strittig

EWR soll künftig "RService GmbH" heißen

Weserbergland (HW). "Wir haben die Notwendigkeiten sehr einvernehmlich besprochen, aber noch keine Entscheidung getroffen." Mit diesem Satz kam Hameln-Pyrmonts Landrat Rüdiger Butte (SPD) aus der Gesellschafterversammlung der Erlebniswelt Renaissance (EWR). Die Weichen für die Zukunft der EWR sollen nun in einer weiteren Zusammenkunft dieses aus Vertretern der Landkreise Schaumburg, Holzminden und Hameln-Pyrmont bestehenden Gremiums am 30. Juni getroffen werden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt